Findorff - Land

Der Name der Dorfregion setzt sich aus den Anfangsbuchstaben der Dörfer Mehedorf, Ostendorf, Hönau-Lindorf, Nieder Ochtenhausen und Iselersheim zusammen. MOHNI – so wird die Dorfregion genannt – steht aber auch für „Moderne Ortschaften haben neue Ideen“. Sie liegt im nördlichen Teil der Stadt Bremervörde, die zentral zwischen Elbe und Weser sowie Hamburg und Bremen angesiedelt ist. Die ersten Auswirkungen des demografischen Wandels sind in der Dorfregion MOHNI heute schon zu spüren: Die Schließung der Grundschule, Leerstände und Rückzug der Nahversorger stellen die Einwohner*innen und Entscheidungsträger*innen vor große Hürden. Meistern wollen sie diese vor allem gemeinsam. Viele engagierte Bürger*innen beteiligen sich am Entwicklungsprozess und setzten kleine Projekte in Eigenregie um. Gemeinsame Feste und Veranstaltungen wie dorfübergreifende Baumpflanzaktionen, Markttage oder Backfeste tragen dazu bei, dass der Zusammenhalt der Dorfregion weiter gestärkt und vertieft wird.

Aktuelles aus der Dorfregion MOHNI

  • „Ich möchte unsere Dörfer l(i)ebenswert erhalten und gestalten.“

    Rixta Korth, Iselersheim

  • „Gerade im dörflichen Bereich fehlt es manchmal noch an Entwicklungen, um weiterhin dort gut leben zu können.“

    Herbert Schlesselmann, Bremervörde

  • „Ich möchte die Chance nutzen im Rahmen der Sozialen Dorfentwicklung meine Heimat für die Zukunft zu stärken und lebenswert zu erhalten.“

    Johanna Stelling, Ostendorf

    Rixta Korth

    Herbert Schlesselmann

    Johanna Stelling

    Sie haben Fragen? Nutzen Sie unser Kontaktformular!

    © 2020 pro-t-in GmbH. Alle Rechte vorbehalten.